Nachrichten bei RTL 2

20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15
20:00–20:15

Neuigkeiten

Botschafter für Demokratie 2017

Botschafter für Demokratie 2017

Botschafter für Demokratie

Was bedeutet eigentlich Demokratie? In unserem Alltag. Welchen Wert hat sie? Besonders in weltpolitisch unruhigen Zeiten wie diesen.

Die Landeszentrale für politische Bildung NRW hat im Wahljahr 2017 die Aktion "Demokratie leben" gestartet.

Christoph ist einer der Botschafter, die die Idee der Demokratie weitertragen, zum Wählen aufrufen und die Menschen für Demokratie begeistern wollen.

Bis Ende Oktober wird außerdem ein Aktionsbus an mehr als 100 Standorten in ganz NRW Halt machen.

Die Botschafter

Bewegender Abend im Friedrichstadt-Palast

Ein bewegender Abend - Gast beim "Palast-Talk"

Christoph war Gast beim dritten "Palast-Talk"

Anfang Februar war Christoph Gast beim 3. "Palast-Talk" im Berliner Friedrichstadt-Palast. Thema: "Unterhaltung mit Haltung".

Auf der Bühne: Die Holocaust-Überlebende Margot Friedländer, Palast-Intendant Berndt Schmidt, Autorin Lea Rosh und André Schmitz, Ex-Kulturstaatssekretär. Gemeinsam sprachen sie über Ausgrenzung im Alltag, Hass im Netz, was tut die Redaktion der RTL2 News, welche Verantwortung haben wir alle.

Besonders die Erzählungen von Margot Friedländer, die das Ghetto Theresienstadt überlebte, waren sehr bewegend. Noch heute besucht sie, mit 95 Jahren!, Schulklassen, berichtet von den Taten der Nationalsozialisten und warnt vor Ausgrenzung. "Wir sind doch alle nur Menschen. Alle mit dem selben Blut." Ein Abend zum Lernen und Weitertragen!

 

Blogbeitrag für RTL2

Moderation der RTL II - "Gottlos"-Premiere

Moderation der RTL II - "Gottlos"-Premiere

Am 12. Februar 2016 gab es eine spannende Premiere in Berlin: RTL II stellte seine neue Serie "Gottlos - Warum Menschen töten" vor. Sie zeigt den Weg ganz normaler Menschen bis zu einem Verbrechen und ist inspiriert von den Motiven wahrer Taten.

Die Premiere fand auf der "Movie meets Media" im Berliner Ritz-Carlton-Hotel statt. Christoph moderierte nach dem Screening der ersten Folge die Podiumsdiskussion mit Regisseur und Grimme-Preisträger Thomas Stiller, sowie den Hauptdarstellern. Das Premierenpublikum war sich einig: Eine mit intensiven Bildern erzählte Serie, die einen nachdenklich stimmt: Denn hinter vielen Verbrechen, so abscheulich sie auch sein mögen, steckt eine Geschichte, geprägt von menschlichen Gefühlen, viel komplexer, als es das Verbrechen zunächst erahnen lässt.

Fotos: Magdalena Possert / RTL II. Mit Schauspieler Matthias Koeberlin